Natura 2000 macht Schule-„Dem Getier auf der Spur“ in Gossendorf

Sämtliche Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Schulstufe der Volksschule Gossendorf  nahmen am Workshop „Dem Getier auf der Spur- Trittsiegel, Fraßreste und sonstige Hinterlassenschaften“ am 6. Mai  teil. Der vom  Naturpädagogen Andreas Tiefenbach gehaltene Vortrag vermittelte gleich zu Beginn des Tages eine Fülle interessanter Informationen. Es wurde erklärt welche Natura 2000 Gebiete es in…

Mehr lesen

Natura 2000 macht Schule-„Alles Vogel“ in Ratschendorf

Am Dienstag, dem 30. April konnten Schülerinnen und Schüler der Volksschule Ratschendorf im Zuge des Workshops „Alles Vogel“  Viel Spannendes  zum Thema Vögel in den Natura 2000 Gebieten der Südoststeiermark erfahren. Welche gefiederten Schutzgüter gibt es und was kann ich in meinem eigenen Garten zum Thema Vogelschutz beitragen? Wie steht es um die Blauracke, der…

Mehr lesen

Natura 2000 macht Schule- „Ein Haus für die Fledermaus“ in Bad Gleichenberg

„Ein Haus für die Fledermaus“ war im Rahmen von „Natura 2000 macht Schule“ an 2 Tagen das Motto an der Volksschule Bad Gleichenberg! Die beiden 4. Klassen der Volksschule Bad Gleichenberg haben am 27.3.2019 und am 4.4.2019 an je einem spannenden und lehrreichen Workshop im Rahmen des Projektes „Natura 2000 macht Schule“ teilgenommen. „Ein Haus…

Mehr lesen

Fledermaus auf dem Vulkan

Beim Erasmus-Projekt Fledermaus auf dem Vulkan beteiligten sich Neue Mittelschulen, Volksschulen und Kindergärten aus dem steirischen Straden und den Slowenischen Marburg und Sveti Anna mit über 140 Kindern. Im Jugendgästehaus Tieschen fanden dazu Workshops mit gemeischten steirischen und slowenischen Kindergruppen statt, die sich in erster Linie mit Natur und Geologie befassten. Organisiert wurde alles von…

Mehr lesen

Riesenbärenklau – Schulung und Bekämpfungsaktion

Nach einem schweren Verletzungsfall durch die unbeabsichtigte Berührung mit dem Riesen-Bärenklau – Heracleum mantegazzianum – wurde ein lange unentdecktes Vorkommen dieser Pflanze am Oberdorfer Bach bei Kirchberg an der Raab gefunden. Die Pflanzen wurden durch einen mittlerweile verstorbenen Imker als Bienentracht angepflanzt und haben sich heimlich über eine Strecke von 1 Kilometer ausgebreitet. Mittlerweile reichen…

Mehr lesen

Seltene Streuobstsorten für die Region

Das vom Europäischen Landwirtschafts-Fond und der Naturschutzabteilung vom Land Steiermark geförderte Streuobstprojekt für die regionalen Europaschutzgebietsgemeinden findet ein großes Echo in der Bevölkerung. Es ist uns gelungen, in nur wenigen Tagen mehr als 50 Abnehmer für die erste Tranche an seltenen hochstämmigen Streuobst-Apfelsorten mit Sämlingsunterlagen zu begeistern.

Mehr lesen

Kinder schneiden Obstbäume

Im Vorjahr haben wir zusammen mit den Volksschülern aus Tieschen auf einer Ökofläche in Jörgen 17 Birnbäume gepflanzt. Der zweite Teil dieser Aktion war nun das Schneiden der Jungbäume. Zusammen mit Lehrerin Elisabeth Faulent kamen die Volksschüler zu Fuß angewandert und durften ihre Bäume nach Anleitung selbst schneiden. Baumwärter Stefan Tschiggerl erklärte die Schnittmaßnahmen und…

Mehr lesen

Ausstellung bei Trophäenschau

Bernd Wieser hat für die Trophäenschau ein Ausstellung zu den Themen Insekten und Amphibien aufgebaut. Am Freitag vor dem Bezirksjägertag kamen die Schulen und Kindergärten aus dem Bezirk Südoststeiermark zu Besuch und wurden durch die unterschiedlichen Ausstellungen geführt. Dabei gab es viele Erstberührungen mit dem Thema Jagd und Wildtieren, Jagdhund, Jagdeinrichtungen, aber eben auch Schmetterlinge,…

Mehr lesen

NMS Fehring rettet Frösche in Schiefer

Die Schüler der 3. Klassen der NMS Fehring haben zusammen mit ihrer Lehrerin Regina Halbedel und Koordinator Bernd Wieser an der Bundeslandgrenze in Schiefer/Welten neben der B 57 einen Amphibienschutzzaun errichtet. Nach der Arbeit gab es noch eine Exkursion in das Naturschutzgebiet an der Raab, wohin auch die geretteten Amphibien wandern. Dort konnten die Schüler…

Mehr lesen