Projekte des Blaurackenvereins

Seit über 20 Jahren bewirtschaften wir Wiesenflächen quer über das Europaschutzgebiet „Teile des Südoststeirischen Hügelland“. Inzwischen haben sich auf zahlreichen Wiesen durch unsere düngerlose Bewirtschaftung und die Strukturreiche Mahd, aber auch durch das Nachpflanzen von Obstbäumen und Hecken sehr artenreiche Lebensräume gebildet.

Über 5000 Arten haben wir bereits auf unseren Wiesenflächen nachgewiesen. Forscher haben uns dabei begleitet. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis.