Bergwächter retten in Pölten Frösche und Kröten

Die Berg& Naturwacht Bad Radkersburg unter Uschi Radkowitz baute auch heuer wieder in Pölten einen Amphibienschutzzaun. Die Teiche, die neben dem Rotlehmbodenwald liegen locken die Amphibien über die Gemeindestraße. Durch die Golfanlage ist dort vermehrt Verkehrsaufkommen entstanden. Rechtzeitig beginnt daher auch der Schutz für Frösche, Kröten und Molche.

Mehr lesen

NMS Fehring rettet Frösche in Schiefer

Die Schüler der 3. Klassen der NMS Fehring haben zusammen mit ihrer Lehrerin Regina Halbedel und Koordinator Bernd Wieser an der Bundeslandgrenze in Schiefer/Welten neben der B 57 einen Amphibienschutzzaun errichtet. Nach der Arbeit gab es noch eine Exkursion in das Naturschutzgebiet an der Raab, wohin auch die geretteten Amphibien wandern. Dort konnten die Schüler…

Mehr lesen

Saazer Bevölkerung hilft mit beim Krötenzaun

In 20 Jahren gab es das noch nicht und umso schöner ist es nun. Die Nachbarn des Saazer Teiches haben sich zusammengefunden um die Amphibienwanderung zu den Teichen zu sichern. Dazu gab es noch eine große Initiative zur Befüllung der Teiche, nachdem heuer kein Pächter für die Teiche gefunden werden konnte. Mit Hilfe des Naturschutzbeauftragten…

Mehr lesen

Mitgliederversammlung 2019

Einen vollen Saal konnte der Blaurackenvereinsobmann Karl Lenz zur Mitgliederversammlung in Hof bei Straden begrüßen. Nicht nur eine positive Jahresbilanz konnte LEiV-Geschäftsführer Bernd Wieser vorweisen, auch eine sehr umfangreiche Aktivität im abgelaufenen Jahr, welche mit Fotos dokumentiert wurde. Es wurde aber auch den 3 verstorbenen Mitgliedern Alois Wiedner – Streuobstmeister, Bertl Langer – Vorstandsmitglied und…

Mehr lesen

Wieder sauber im Klöcher Pfarrhof

Die Mitglieder der Radkersburger Berg& Naturwacht sorgen jährlich für die Wintersäuberung des Dachstuhles im Klöcher Pfarrhofes. Dort haben sich im Sommer über 2000 Fledermäuse zu einer Wochenstube versammelt um ihre Jungen zur Welt zu bringen. Das faszinierende Naturschauspiel hat jedoch auch zur Folge, dass sich eine größere Menge an Hinterlassenschaften bildet. Das Säubern dient auch…

Mehr lesen

Blauracken-Kalender

Der erste Blaurackenkalender ist da und wurde mit großem Publikum im Haus der Vulkane vorgestellt. 13 Seiten mit Fotografien von Oliver Gebhard, Andreas Tiefenbach, Alois Absenger, Michael Tiefenbach und Alois Bresnik wurden vom Maler Alois Bresnik als Vorlagen für Aquarelle genutzt. Der Künstler aus Pölten bei Klöch lebt inmitten einer Naturlandschaft und lies sich diesmal…

Mehr lesen