Herbstausflug zur Weißen Sulm

12. November 2019

Das Schillern des Weines im Glas gibt dem Schilcher seinen Namen

Traditioneller Weise fährt der Blaurackenverein anfang November noch einmal mit dem Bus in ein Naturschutzgebiet um dort Mensch und Kultur, und seine von ihm gestaltete Umwelt zu erleben. Eine bekannt steirische Region ist das Schilcherland, das seinem Namen der Eigenschaft einer sehr alten Weinsorte, Blauer Wildbacher verdankt, dem Schillern!

Die Weiße Sulm hat im Vergleich zu ihrem Schwesternbach, der Schwarzen Sulm ein sehr helles kaum von Mooren dunkel gefärbtes Wasser

Den ganzen Beitrag lesen »

Herbstausflug2018

5. November 2018

Gruppenbild am Thenauer Riegel

Ein neues Zielgebiet unserer Herbstausflüge hat sich für uns heuer mit dem Leithagebirge im Norden des Burgenlandes eröffnet. Pannonische Wälder und Federgras-Felssteppen mit noch ansehnlichem Ausmaß neben einer nachhaltig gestalteten, touristisch bedingten Kulturlandschaft, waren das Vormittagsziel. Der Thenauer Riegel bietet einen Federgras-Steppenrasen mit östlichen Pflanzen- und Tierelementen. Offen gehalten wird er durch zeitweilige Beweidung mit Rindern. Diese findet aber scheinbar nicht jedes Jahr statt. Der Aufwuchs ist allerdings nicht üppig und so scheint es auch nicht notwendig zu sein, öfters zu beweiden. In den Randlagen befindet sich eine Deponie. Den ganzen Beitrag lesen »